ESOTERIK

 

Die Dimensionen haben mit Bewusstsein bzw. Aufgabenfeldern in unserer Welt zu tun. 

 

Inkarnationen der 3. Dimension = haben die Aufgabe der reinen Sicherung von materiellen Grundbedürfnissen. Trocken, warm, satt. 


Inkarnationen der 4. Dimension = Es bildet sich ein Miteinander aus. Familie, Partnerschaft, Gesellschaft sind die Handlungskonstruktionen. Erziehung und Projektionen formen den Willen. Die Suche nach einem Lebenssinn, nach Erfüllung sind die treibenden Kräfte für Weiterentwicklung. 


Inkarnationen der 5. Dimension = Der Lebensweg strebt Erleuchtung an. Persönliche Bewusstseinsentwicklung sowie die Entfaltung des eigenen Potentials stehen im Vordergrund. Sie streben die Fähigkeit an, sich allein, eigenverantwortlich und komplett unabhängig mit Licht, Liebe und Bewusstsein zu versorgen. 


Inkarnationen der 6. Dimension = die höchste Erden-Dimension. Als Folge der erlangten Erleuchtung wird ein Leben in der Liebe verwirklicht. Das Lieben schließt dabei alle Aggregatzustände und Lebensformen ein und läutet das goldene Zeitalter auf der Erde ein.